Geschenke von mir zu Dir – Energetische Reinigung

Mein tägliches Mantra zur Energetischen Reinigung

Dieses Lied ist mein Ritual im Alltag. Es ist nur als Inspiration gedacht, vielleicht kommen Euch eigene, viel schönere oder für Euch viel passendere Worte.
❤️❤️❤️🦄❤️❤️❤️🙋‍♀🎶❤️




Übersetzung:

Wer immer, was immer Du bist, der/ das zu mir gehört,
es ist Zeit zu heilen, wieder vollständig zu sein – bitte komm heim.
Wann immer ich Dich zurück ließ, wann immer Du mich verlassen hast, wann immer ich Dich weggegeben habe,
es ist Zeit zu heilen, wieder vollständig zu sein – bitte komm heim.

Wer immer, was immer Du bist, der/ das NICHT zu mir gehört,
es ist Zeit für Dich, zu gehen, es ist Zeit, Dich loszulassen.
Ich zeig Dir den Weg ins Licht, ich zeig Dir den Weg nach Hause,
aber in mir ist nicht Dein Platz – also nimm Dein (energetisches) Gepäck und geh!

Wer immer, was immer Du bist, der/ das mir Lektionen für’s Leben, zum Lernen gab,
ich nehme sie an.
Sage DANKE und Good-Bye!
Ich befreie Dich von der Rolle, die ich Dir gab – sage DANKE und Good-Bye!

Wer immer, was immer Du bist, der/ das seine dunkle Energie versprüht,
bleib fern von mir und meinem Volk!
Denn wir sind das Licht, Du schmilzt im Licht – das weißt Du genau.
Also nimm Deine Kumpel – schmelzt im Licht, schließt Euch dem Licht an oder geht dorthin zurück von wo Ihr kamt.
Aber bleib fern von mir und meinem Volk – und wagt es nicht, weiterzumachen.

Was auch immer ich für Verträge geschlossen oder Versprechen gegeben habe, die nicht mehr dienlich sind – ich widerrufe sie alle.
Was auch immer ich für Verwünschungen ausgesprochen habe oder über mich ausgesprochen wurden, ich tauche sie alle in universelles Licht.
So dass alle – mich eingeschlossen – frei sind.

Wer immer, was immer Du bist, der/ das versucht, mich zu belügen oder zu manipulieren –
sei sicher, ich spüre die Wahrheit, ich glaube Dir kein Wort – sei sicher, mein Körper weiß mit Dir umzugehen.
Also versuch es gar nicht erst!

Wer immer, was immer Du bist, der/ das meine Welt, mein Volk und mich beschützt – DANKE, dass Du DA bist! Und wenn ich verzweifelt sein sollte, gib mir ein Zeichen, zeig mir den Weg, lass mich nicht verloren gehen.
Sei mit mir das Licht – lass mit mir die Liebe in die Welt fließen.
Wie es gemeint war von Anbeginn der Zeit.

©Antje Renz